Little Surprise

Golden Retriever

Vorher überlegen!

 

Vor dem Kauf eines Welpen sollte man sich ein paar Fragen stellen. Denn nichts ist schlimmer für den Hund, als die liebgewonnenen Menschen zu verlassen und zu vergessen und sich wieder an neue Lebensumstände zu gewöhnen und Vertrauen zur neuen Familie aufzubauen.

 

Bieten mein Haus und Garten genügend Platz, um einen Hund dieser Größe zu halten?

Habe ich genügend Zeit, mich mit ihm ausgiebig zu beschäftigen, ihn zu erziehen und zu lehren, was er für ein konfliktfreies Leben braucht? Ein durchschnittliches Hundeleben liegt bei 12-14 Jahre!

Die Anschaffungskosten eines Welpen sind noch die geringsten finanziellen Belastungen. Hinzu kommen Kosten für Zubehör, Futter, Hundeschule, Tierarzt und Versicherung.

Möchte ich einen Hund haben, der sich am liebsten in meiner Nähe aufhält. Golden Retriever lieben Menschen! Er schmiegt sich gerne an und dabei werden auch immer Hundehaare an der Kleidung hängen bleiben. Das Zusammenleben mit ihm ist nichts für Hygienefanatiker!

Der Golden Retriever liebt das Wasser! Es ist ihm völlig egal, ob das Wasser sauber oder schlammig ist. Kommen sie dann vom Spaziergang heim und er schüttelt sich, werden Schmutzspritzer ihre Wände und Möbel zieren - lieben sie ihn dann immer noch?

Hunde haaren zweimal im Jahr ab. Auch sonst verlieren sie mehr oder weniger Haare. Schütteln sie sich, dann wird Staub aufgewirbelt oder es rieselt Sand aus dem Fell, welcher vom letzten Waldspaziergang mitgebracht wurde.

Beim Fressen und Trinken geht oftmals was daneben. Es könnte einer putzwütigen Hausfrau zur Verzweiflung bringen.

Menschenfreundlichkeit ist bei dieser Rasse ein erwünschter Wesenszug. Sie gehen ausgesprochen fröhlich, stürmisch und überschwänglich auf Menschen zu. Jeder Besucher ist Anlaß zur Freude, er wird angesprungen und bekommt ein zerkautes, angesabbertes Spielzeug als Geschenk.

Golden Retriever sind Apportierhunde und tragen alles herum, was in den Fang passt. Das kann eine tote Maus aus dem Garten sein, herumliegende Kleidungsstücke, Schuhe oder Spielzeug von den Kindern.

Löcher im Garten buddeln, ist ebenfalls eine große Leidenschaft einiger Golden Retriever. Der ehemals gepflegte Rasen könnte bald einem Truppenübungsplatz ähneln.

Ist es möglich, die Freizeitgestaltung, den Urlaub und die Ausflüge auf die Bedürfnisse des Hundes abzustimmen?

 

Schlafen Sie bitte nochmal eine Nacht darüber. Wenn Sie morgen immer noch der Meinung sind, dass Sie dies alles erfüllen und so einen aufgestellten Welpen aus meiner Zucht haben möchten, dann können Sie mich gerne anrufen.

 

Herzlichst Kerstin Beier

 

Zurück!